Halsschmerzen – Ich benutze die Ingwerwurzel

Hallo zusammen,

heute berichte ich dir etwas über die Ingwerwurzel in Bezug auf Halsschmerzen. Natürlich kann die Ingwerwurzel noch viel mehr als das. Unter anderem wirkt die Ingwerwurzel desinfizierend gegen Bakterien.

Die Wurzel selbst hat einen würzig, scharfen Geschmack, also ist es nicht ratsam direkt in eine Ingwerwurzel rein zu beißen. Also ich würde es auf keinen Fall tun. Wenn du natürlich sehr mutig bist kannst du es ja gern mal testen. Würde mich dann freuen, wenn du mir von deinem Geschmackserlebnis berichtest.

Ich trinke den Ingwer als Tee, das finde ich vom Geschmack her noch erträglich, aber auch nur, wenn ich wirklich muss, also wenn ich Halsschmerzen habe. Du merkst schon, geschmacklich ist es nicht meine Lieblingswurzel. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, somit teste es einfach mal aus.

Du kannst den Ingwertee direkt im Teebeutel schon kaufen. Besser finde ich aber persönlich die Wurzel frisch zu kaufen. Erstens weißt du dann was drin ist, zweitens hast du dann die volle Wirkung der Wurzel und drittens ist es auch noch billiger als so einen eventuell „gepanschten“ Tee (hier werden meist noch Füllzutaten hinzugefügt) zu kaufen.

Anleitung:

  1. Ein kleines Stück, etwa die Größe eines Spielwürfels abschneiden.
  2. Das Stück schälen, raspeln. Das Raspeln ist wichtig, damit die Zellstruktur des Ingwers aufgerissen wird und die Wirkstoffe austreten können.
  3. Mit 1/2 Liter heißem Wasser übergießen
  4. etwa 10 min ziehen lassen und die Ingwerstücke wieder raus holen (mit einem kleinen Sieb geht’s ganz gut).

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.